Hamburg zeigt Kunst

Letzten Samstag habe ich zum ersten Mal selbst bei „Hamburg zeigt Kunst“ teilgenommen; eine Kunstaustellung, bei der jeder Künstler, seine Arbeiten an einem Stand präsentieren kann. Herausgekommen ist eine äußerst abwechselungsreiche Ausstellung, da jeder Stand völlig verschieden gestaltet wurde. Es gab Malerei, Fotografie, Musik und vieles mehr. Dieses Mal war das Festival im Stadtpark, also […]

Ein Tag im Tsitsikamma-Nationalpark

Es war einer dieser Tage auf unserer Südafrika-Reise, von denen ich nichts besonderes erwartet hatte. Ungefähr die Hälfte des Urlaubs lag bereits hinter uns, wir hatten so viel erlebt, so viel gesehen, die spektakulärsten Landschaften durchfahren, die beeindruckende afrikanische Tierwelt erlebt und nun schienen wir endlich für ein paar Tage zur Ruhe zu kommen – […]

Die Nordsee in dir

Eine Fotoreihe aus sechs Bildern, aufgenommen Ende Dezember an der Nordseeküste in der Nähe von Wilhelmshaven. Eine Mischung aus Dokumentation und Traumsequenz. Der Versuch, das Unsichtbare darzustellen – die Veranschaulichung von Gefühlen und Gedanken. Was macht es mit mir, von einer lärmenden Großstadt in die Stille zu kommen? Menschenleere zu spüren, Salzwasser zu riechen und bis zum Horizont zu schauen?   […]

Kindheit

Die bunten Murmeln in den Blumenvasen meiner Oma. Der lange Keller, der die drei Mehrfamilienhäuser unterirdisch verbunden hat; der perfekte Ort zum Verstecken. Die Tapete mit den roten Herzen. Der Friedhof auf der anderen Straßenseite, in dem wir im Dunkeln Grabkerzen gestohlen haben. Die Grabkerze, an der ich mich verbrannt habe und die mich zum ersten Mal […]

Hörst du mich? – Ein Roman

Hintergrund Schon als Teenager hatte ich davon geträumt, einmal im Leben ein Buch zu schreiben. Ich hatte bereits ein paar Gedichte und Kurzgeschichten geschrieben und ab und zu auch mal in ein Tagebuch. Der Gedanke an einen Roman entstand ungefähr zu der Zeit, als Benjamin Lebert seinen ersten Roman „Crazy“ veröffentlichte. Er war, wie ich […]

Tagtraumreisende – Prolog

Die erste Nacht verbrachten wir zusammen, ohne uns zu kennen. Ich lag auf der unteren Matratze eines Etagenbetts und starrte in die Dunkelheit. Das Ticken der Wanduhr ließ mich nicht schlafen. Wie viele Gäste sie wohl schon einmal abgehängt und in den Flur verbannt hatten? Vom anderen Etagenbett nahe der Tür hörte ich nichts mehr. […]

Suchende – Kurzgeschichte

Sie bildete sich ein, dass der Sonnenuntergang, den sie hinter dem Haus vermutete, den blauen Himmel über ihr rötlich erschienen ließ. Und als sie herum lief, den Blick weiter nach oben gerichtet, sah sie die blassroten Wolken am westlichen Horizont. Doch als sie wieder zurücksah, war das Blau einfach nur blau, und das Rot wieder […]

Fabian – Gedicht

Als ich jung war, waren die Dorfruinen unser Spielplatz: alt, verfallen und voller Staub, der die Sonne zu Fäden spann; die morschen Treppen unser Klettergerüst und ich die Königin in unserer Welt. Mit großen Augen versank ich im düsteren Keller, bei den Konserven, längst leer, doch voller Abenteuer. Und du warst mein König, der die […]

Bananen – Kurzgeschichte

Jana, 29 Jahre alt, sieht aus wie 23, denkt wie 33 und manchmal auch wie 17. Isst Bananen gern verkehrt herum. Robin, 27, sieht aus wie 30, denkt wie 27, beschreibt Bananen gern mit Kugelschreiber. Wie über hartes Eis, wie durch warme Butter und wie du in meine Gedanken hinein, so glatt und rein. Glatt […]